Die Relaxliege – aus Freude an der Entspannung

Was ist eine Relaxliege, und was unterscheidet sie von herkömmlichen Liegen?

Wenn Sie den Begriff „Relaxliege“ schon einmal gehört haben, werden Sie sich sicherlich diese Frage stellen. So ging es mir jedenfalls.

Was ist eine Relaxliege?

Grob ausgedrückt: Eine Mischung zwischen Sessel und Liege. Das ist natürlich wirklich nur vereinfacht: Relaxliegen sollen ja zum Entspannen da sein, deswegen sind sie fast immer so geschwungen, daß sich der Körper bestens an die Unterlage anpassen kann.

Eine gute Relaxliege erkennt man daran, daß man sich hineinlegt und sofort eine Position findet, von der man sich gar nicht mehr trennen möchte. Der Oberkörper ist relativ hoch, die Füße ebenfalls. Das Becken liegt hingegen wie in ei9nmer Schale eingebettet und will möglichst gar nicht mehr bewegt werden.

Das ist eine Relaxliege!

Große Vielfalt an Relaxliegen

Im Gegensatz zu früher gibt es heute eine enorme Auswahl an Relaxliegen, vor allem für den persönlichen Gebrauch. Bekannt sind sie eigentlich schon seit langer Zeit, besonders aus Film und Fernsehen: Kaum ein Kreuzfahrtschiff, dessen Deck nicht mit Relaxliegen geradezu zugepflastert war!

Aber auch in anderen öffentlichen Bereichen hat die Relaxliege eine große Bekanntschaft, etwa im Schwimmbad oder in der Sauna. Es soll sogar Psychiater geben, die ihre Patienten auf der Relaxliege zum Sammeln von Gedanken gebracht haben.

Durch die große Auswahl an Materialien, Farben und gegebenenfalls noch „extra Extras“ ist es heute fast immer eine Möglichkeit, eine Relaxliege in der eigenen Wohnung aufzustellen, ohne daß sie darin wie ein Fremdkörper wirkt. Auch im Garten haben diese geschwungenen Liegen inzwischen Einzug gehalten,  hier sollte jedoch auf eine besonders robuste und witterungsbeständige Ausführung geachtet werden. Holz ist meistens nicht unbedingt die  Nummer eins, wenn es auch besonders schön aussieht. Einheimische Hölzer haben da nach meiner Erfahrung keine sehr lange Lebensdauer, und  die hartem, tropische Hölzer haben oft auch einen stolzen Preis.

Aber Aluminium und witterungsbeständige Bezüge machen auch das Relaxen im Garten auf dieser körperbetonten Liege finanziell erschwinglich.